Datenschutzerklärung

§ 1


(1) Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Web-Site. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.


(2) Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist

Bacher & Partner GmbH, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft
Am Rheindorfer Ufer 2
53117 Bonn

Die Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist

Frau Claudia Bieler
Am Rheindorfer Ufer 2
53117 Bonn


(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontakt-Formular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefon­nummer) von uns gespei­chert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfal­lenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schrän­ken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

§ 2 – Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.


(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 – Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Web-Site


(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unse­ren Server übermittelt. Wenn Sie unseren Web-Site betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Web-Site anzuzeigen und die Stabi­lität und Sicherheit zu gewährleisten (Art 6 Abs. 1 S. 1. Lit. f DS-GVO:

  • IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),
  • Zugriffsstatus / HTTP-Status-Code,
  • jeweils übertragene Datenmengen,
  • Web-Site, von der die Anforderung kommt,
  • Browser,
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Sprache und Version der Browser-Software.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdaten, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt - hier durch uns -, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internet-Angebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgen­den erläutert werden:

Transiente Cookies (dazu b)

Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sog. Session-ID, mit welcher sich ver­schiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Web-Seite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Web-Site nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Anderenfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

f) Wir setzen auf unserer Seite auch Google-Analytics ein, einen Web- Analyse-Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain-View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google Analytics verwendet ebenfalls sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Com­puter gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Web-Site durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Website-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics mit einer IP- Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschafts­raum (EWR) gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistung zu erbringen. Auch wird Google diese Infor­mationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.


Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in die­sem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google ebenfalls für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet wer­den. Sollten Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an und oder an andere von uns gegebenen eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Wei­tere Informationen zu der von Google bereit gestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Akti­vierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

g) Wir setzen auf unserer Website auch „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzerein­stellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglich­keit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die JAVA-Skript-Funktion in Ihrem Browser deakti­vie­ren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall „Google Maps“ nicht oder nur ein­geschränkt nutzen können. Die Nutzung von Google Maps oder der über Google Maps erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google- Nutzungsbedingungen.

§ 4 – Newsletter


Der Newsletter-Versand erfolgt aufgrund von Anmeldung des Nutzers auf der Web-Site. Auf unserer Internet-Seite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingangsmaske an uns übermittelt.

Mit der Anmeldung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass ihn die Bacher & Partner GmbH per E-Mail über ausgewählte Themen informieren darf. Die Bacher & Partner GmbH wird die Daten des Nutzers ausschließlich zu diesem Zweck nutzen. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Dem Nutzer ist bekannt, dass er seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann er sowohl elektronisch als auch per Brief an die Bacher & Partner GmbH veranlassen. Es gilt die Datenschutzerklärung der Bacher & Partner GmbH.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

(z. B. IP-Adresse des aufrufenden Rechners, Datum und Uhrzeit der Registrierung).

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach so lange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

§ 5 – E-Mail-Kontakt

(1) Auf unserer Internet-Seite ist die Möglichkeit für eine elektronische Kontakt­aufnahme mittels E-Mail vorhanden. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Ein­gangsmaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende-Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

(2) Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bear­beitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung.

Die sonstigen während des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch der E-Mail zu verhindern und die Sicherheit unserer informations­technischen Systeme sicherzustellen.

(3) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erhebung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

§ 6 – Recht auf Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

§ 7 – Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung


Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

§ 8 – Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde


Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständi­gen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Lan­desdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.